Wertekonformes Handeln nach innen und außen

Compliance bedeutet für uns weit mehr als nur Regelkonformität. Wir verbinden damit eine werteorientierte Unternehmensführung, die sich gleichermaßen an gesetzlichen Bestimmungen sowie an den Ansprüchen unserer Investoren und Teammitglieder orientiert.

Die zentralen Unternehmenswerte der EB GROUP bilden die Grundlage für ein effizientes und ethisches Handeln, welches wir von allen Teammitgliedern erwarten. Denn gemeinsam tragen wir die Verantwortung für ein positives Ansehen bei unseren Investoren, Geschäftspartnern, Dienstleistern und Mietern. Die Einhaltung von geltendem Recht ist dabei selbstverständlich, gesetzeswidriges Verhalten schadet dem Ruf unserer Unternehmensgruppe. Zu unserem Anspruch gehört daher, dass wir Regelverstöße nicht tolerieren.

Mit einem professionellen Compliance Management fördern wir innerhalb der EB GROUP ein Verhalten, das im Einklang mit unseren Werten steht und verhindern zugleich Handlungen, die nicht mit unseren Grundsätzen zu vereinbaren sind. Dazu setzen wir auf Kommunikation und Transparenz: Unser Compliance Manager ist zentrale Anlaufstelle, der die Teammitglieder im offenen Dialog über Risiken aufklärt und sie regelmäßig zu Präventivmaßnahmen schult.



Niklas Dittberner

Compliance Manager

Niklas Dittberner war zehn Jahre als selbständiger Rechtsanwalt tätig. 2013 erhielt er die Zertifizierung zum Compliance Officer (TÜV), 2016 die Zertifizierung zum Compliance Auditor (TÜV). Als Compliance Manager der EB GROUP verantwortet er den Auf- und Ausbau einer transparenten Compliance-Struktur für regelkonformes Verhalten.

 

Code of Conduct

Interner Leitfaden für ein compliance-konformes Handeln ist der EB GROUP Code of Conduct: Basierend auf unseren Unternehmenswerten bietet er allen Teammitgliedern eine Orientierung für das Verhalten untereinander sowie gegenüber Dritten. Er fokussiert sich auf bestimmte Bereiche, in denen das Potential für Regelverstöße bzw. der potentielle Schaden besonders hoch sind. Die Kernbereiche sind Vermeidung von Interessenskonflikten, Schutz gegen Kriminalität und Korruption sowie Schutz jeglicher Unternehmensdaten. Um unsere Rolle als verantwortungsbewusstes Unternehmen zu stärken, legt der Code of Conduct weiterhin das Augenmerk auf die Themen freier Wettbewerb, faire Arbeitsbedingungen oder gegenseitiger Respekt. Für weitere Informationen gewinnen Sie hier einen Einblick in den EB GROUP Code of Conduct.