Vertriebsstart im Uhland Palais

Berlin, 13. Januar 2016 – Die EB GROUP startet für Kapitalanleger und Selbstnutzer den Vertrieb von 24 Eigentumswohnungen und vier Gewerbeeinheiten im Uhland Palais. Das herrschaftliche Stadtpalais in der Uhlandstraße 173-174 in Berlin-Charlottenburg liegt zentral und verkehrsgünstig nur wenige Gehminuten vom Kurfürstendamm entfernt. Die Einheiten verfügen über eine Wohnfläche von 100 qm bis 315 qm und sind mit Holzfußböden sowie dekorativen Jugendstil-Elementen ausgestattet. Detaillierte Informationen erhalten Kaufinteressierte über die neue Objekt-Homepage www.uhland-palais.de

Das fünfgeschossige Uhland Palais wurde 1899/1900 erbaut und 1989 aufwendig saniert. Es unterteilt sich in ein Vorderhaus, zwei Seitenflügel und ein Gartenhaus. Die beeindruckende Stuckfassade des Vorderhauses ist gekennzeichnet durch Reliefsäulen, Zierbalkone, Giebel und reich dekoriert mit Ornamenten und Figuren. Ein weiteres Highlight ist der begrünte Innenhof mit einer Größe von mehr als 400 qm. Die vielseitigen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten rund um den Kurfürstendamm sowie mehrere U-Bahn-, S-Bahn- und Busstationen sind fußläufig erreichbar.

Insgesamt bietet das Uhland Palais 20 klassische Altbauwohnungen, vier Dachgeschosswohnungen sowie vier Gewerbeeinheiten im Teileigentum. Alle Wohnungen sind mit Holzfußböden und dekorativen Jugendstil-Elementen ausgestattet, der Großteil der Wohnungen verfügt zudem über Balkon, Loggia, Dachterrasse oder Gartenanteil. Rund zwei Drittel der Einheiten sind langfristig vermietet und bieten sich für Kapitalanleger als krisenunabhängige Investition an. Für Selbstnutzer stehen in allen Gebäudeteilen leerstehende Einheiten direkt zum Einzug zur Verfügung.

„Auf der Suche nach hohem Wohnkomfort in zentraler Lage sind Kapitalanleger und Selbstnutzer im Uhland Palais genau richtig“, sagt Roy Dautz, Geschäftsleiter der Vermietung & Verkauf bei der EB GROUP. „Stuckdecken mit einer Höhe von bis zu vier Metern, doppelflügelige Kassettentüren oder schmuckvoll verzierte Balkongeländer verleihen den großzügig geschnittenen Wohnungen ein edles Ambiente.“ 

Zur Erhöhung des Wohnkomforts werden Anfang 2016 umfangreiche Modernisierungsarbeiten im Uhland Palais durchgeführt, dazu zählen die  Strangsanierung, die Sanierung der Treppenhäuser und Keller, die Instandsetzung der Aufzugsanlagen sowie eine neue urbane Innenhofgestaltung.





Aktuelle News:
» EB GROUP schließt neuen Mietvertrag für LIEBESKIND Headquarter
» Verantwortungsvolles Investment: Gastbeitrag auf dem EXPO REAL Blog
» Immobilienmarkt Dresden: Interview mit Enver Büyükarslan
» „MDR Zeitreise“ dreht 360-Grad-Video der Yenidze
» EB GROUP vermietet 1.250 qm an Porsche-Tochter