EB GROUP vermietet 1.300 qm in Dresden

Dresden, 31. August 2016 – Für die Dresdner Yenidze konnte die EB GROUP einen neuen Mieter gewinnen: Im August bezogen die Sozialpflegeschulen Heimerer GmbH zwei Etagen der ehemaligen Tabakfabrik. Die Fläche von rund 1.300 qm teilen sich die Heimerer Schulen und die Heimerer Akademie. Die Heimerer Akademie bietet ein umfassendes berufsbegleitendes Fort- und Weiterbildungsangebot in den Bereichen Ergotherapie, Logopädie, Pädagogik, Pflege, Physiotherapie und Podologie. Die Heimerer Schulen bilden am Standort Dresden Physio- und Ergotherapeuten aus.

Ausschlaggebend für die Wahl des neuen Standorts der Sozialpflegeschulen war die zentrale Lage: Die Yenidze ist mit Bus und Bahn sowie mit der S-Bahn ab Bahnhof Dresden-Mitte sehr gut erreichbar. Die neuen Flächen bieten der Heimerer GmbH zudem großzügige Räume, die individuell an die Bedürfnisse einer Schule angepasst wurden. Dazu wurden die Räumlichkeiten unter Beachtung der Sächsischen Schulbaurichtlinie hergerichtet.

„Mit dem neuen Mieter sind nun rund 32 Prozent der Mietfläche in der Yenidze an gemeinnützige Organisationen sowie Beratungs- und Weiterbildungsinstitute vermietet“, sagt Roy Dautz, Geschäftsleiter der Kompetenzdivision Vermietung & Verkauf bei der EB GROUP. „Die hohe Dichte an sozialpflegerischen Einrichtungen kommt natürlich auch der Heimerer GmbH bei der Aus- und Weiterbildung ihrer Schüler entgegen.“

Die Dresdner Yenidze ist eine ehemalige Tabakfabrikfabrik, die 1909 im Stil einer Moschee errichtet wurde. Seit ihrer umfangreichen Sanierung 1996 wird das markante Bauwerk als Büro- und Gewerbeobjekt genutzt. In der denkmalgeschützten Liegenschaft haben sich auf 9.000 qm etwa 30 Firmen und Verbände aus verschiedenen Branchen angesiedelt.
 





Aktuelle News:
» EB GROUP schließt neuen Mietvertrag für LIEBESKIND Headquarter
» Verantwortungsvolles Investment: Gastbeitrag auf dem EXPO REAL Blog
» Immobilienmarkt Dresden: Interview mit Enver Büyükarslan
» „MDR Zeitreise“ dreht 360-Grad-Video der Yenidze
» EB GROUP vermietet 1.250 qm an Porsche-Tochter