Transparente Informationen und Performance-Kennzahlen


Im Fondsmanagement der Deutschen Investment werden die Anforderungen an das Asset- sowie Immobilienmanagement erarbeitet, umgesetzt und überprüft. Als treuhänderischer Vermögensverwalter ist die Deutsche Investment dem Anleger verpflichtet und stellt sicher, dass alle fonds- und immobilienbezogenen Dienstleistungen bestmöglich im Sinne der Anleger umgesetzt werden. Ziel ist eine nachhaltige Wertentwicklung der Immobilienbestände sowie Einhaltung der avisierten Performance-Kennzahlen.

Auf Basis der entsprechenden Immobilienkennzahlen werden durch das Fondsmanagement langfristige Planungsmodelle und laufende Fonds-Prognosen erstellt. Diese dienen dem Soll/Ist-Abgleich der Fonds-Performance sowie Überprüfung und Steuerung der Risikostruktur.



Im direkten Dialog mit den Anlegern


Die Fondsmanager der Deutschen Investment steuern und überwachen die beteiligten Fachbereiche sowie die externen Dienstleister, zudem erstellen sie das regelmäßige Fondsreporting für die Anleger. Das Fondsmanagement ist dabei gekennzeichnet durch: 

  • Hohe Investitionsgeschwindigkeit in ein gutes Produkt aufgrund eines einzigartigen Marktzugangs gemeinsam mit der EB GROUP
  • Interessengleichheit zwischen Anlegern und Kapitalverwaltungsgesellschaft
  • Ausgewiesene Expertise in allen Bereichen der indirekten Immobilienanlage
  • Modernstes Reporting und hohe IT-/Schnittstellenkompetenz
  • Der Dialog mit den Anlegern ist der zentrale Schlüssel für die Konzeption der Fondsstrategie.