Deutsche Investment erweitert Partnerschaft mit EB GROUP

Berlin/Hamburg, 13. März 2017 Die Deutsche Investment und die EB GROUP erweitern ihre Immobilienpartnerschaft auf den neuen Wohnimmobilien-Spezialfonds "Deutsche Investment – Wohnen IV". Dabei verantwortet die Deutsche Investment das gesamte Fondsmanagement, während die Ankaufsprüfung und das Transaktionsmanagement im Verbund mit der EB GROUP erfolgen. Das Immobilienmanagement obliegt den Asset- und Property Managern der EB GROUP.

Der neue Fonds Wohnen IV richtet sich an deutsche institutionelle Investoren und plant, Wohnimmobilien in guten Lagen in Berlin und Hamburg anzukaufen. Zwei erste Akquisitionen in Höhe von rund 20 Mio. EUR wurden bereits getätigt. Das Zielvolumen liegt bei 300 Mio. EUR.

„Mit der EB GROUP als Asset- und Property-Management-Partner haben wir einen noch besseren Zugang zu potenziellen Immobilien für unseren Fonds. Auf die Expertise der EB GROUP bauen wir gerade auch bei Nachverdichtungen zur Hebung des Wertsteigerungspotenzials“, sagt Simon Graf, Geschäftsführer der Deutschen Investment.

Seit 2016 steht die EB GROUP als strategischer Immobilienpartner an der Seite der Deutschen Investment und übernahm bereits das Immobilienmanagement für den Spezialfonds "Deutsche Investment – Wohnen III". Innerhalb weniger Monate konnte der Fonds sein Zielvolumen von rund 250 Mio. EUR vollständig in Berlin und Hamburg investieren.

Foto: Deutsche Investment/Simon Graf

 





Die Deutsche Investment und die EB GROUP erweitern ihre Immobilienpartnerschaft auf den neuen Wohnimmobilien-Spezialfonds "Deutsche Investment – Wohnen IV". Dabei verantwortet die Deutsche Investment das gesamte Fondsmanagement, während die Ankaufsprüfung und das Transaktionsmanagement im Verbund mit der EB GROUP erfolgen. Das Immobilienmanagement obliegt den Asset- und Property Managern der EB GROUP.

Der neue Fonds Wohnen IV richtet sich an deutsche institutionelle Investoren und plant, Wohnimmobilien in guten Lagen in Berlin und Hamburg anzukaufen. Zwei erste Akquisitionen in Höhe von rund 20 Mio. EUR wurden bereits getätigt. Das Zielvolumen liegt bei 300 Mio. EUR.

„Mit der EB GROUP als Asset- und Property-Management-Partner haben wir einen noch besseren Zugang zu potenziellen Immobilien für unseren Fonds. Auf die Expertise der EB GROUP bauen wir gerade auch bei Nachverdichtungen zur Hebung des Wertsteigerungspotenzials“, sagt Simon Graf, Geschäftsführer der Deutschen Investment.

Seit 2016 steht die EB GROUP als strategischer Immobilienpartner an der Seite der Deutschen Investment und übernahm bereits das Immobilienmanagement für den Spezialfonds "Deutsche Investment – Wohnen III". Innerhalb weniger Monate konnte der Fonds sein Zielvolumen von rund 250 Mio. EUR vollständig in Berlin und Hamburg investieren.

Foto: Deutsche Investment/Simon Graf

 



  • Druckversion generieren
  • Druckversion
  • PDF generieren
  • PDF-Version
  • Weiterempfehlen
-->Aktuelle News:
» Neuer Geschäftssitz der EB GROUP in Berlin
» Neue Webseite der Deutschen Investment online
» EB GROUP gratuliert Sieger des JLL Cup
» Spendenaufruf für die St. Clemens Kirche in Berlin
» Klima- und Ressourcenschutz dank Recycling