Klima- und Ressourcenschutz dank Recycling

Berlin, 7. November 2017 – Recycling ist nach wie vor ein wichtiges Thema beim Klimaschutz. Durch das Recycling von Rohstoffen wird neben den Rohstoffen selbst auch Energie eingespart. Der Recycling- und Umweltdienstleister ALBA informiert jährlich darüber, wie viele Ressourcen z. B. durch das Recycling von Papiermüll in unserem Verwaltungsbestand eingespart werden und bescheinigt: Die Mieter, die in den von der EB GROUP verwalteten Objekten wohnen, tragen bereits aktiv zum Recycling von wichtigen Rohstoffen bei. 

Deutschland ist in diesen Tagen das Zentrum der Weltklimapolitik: Die 23. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen findet vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn statt. Diplomaten, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft aus aller Welt tauschen sich hier über den Klimawandel, den Klimaschutz und die Umsetzung des Pariser Abkommens aus. Doch wichtige Entscheidungen zum Klimaschutz werden nicht nur auf der großen Bühne der Politik getroffen, sondern auch in jedem Haushalt. 

Die Mieter der EB GROUP konnten durch aktives Recycling von Papier, Pappe und Karton über die ALBA-Papiertonnen im Jahr 2016 insgesamt 231 Tonnen an Ressourcen einsparen – das entspricht einem Gewicht von 544 Apfelbäumen. Zusätzlich wurden 28.845 Kilogramm Treibhausgase eingespart. Errechnet wurden diese Werte durch das Fraunhofer-Institut UMSICHT, welches jedes Jahr untersucht, wie viele Primärressourcen durch Recyclingaktivitäten eingespart werden. Zieht man neben ALBA auch die anderen Dienstleister in Betracht, mit denen die EB GROUP im Bereich Abfall-Management zusammenarbeitet, so würden sich die Werte für Papier-Recycling mindestens verdoppeln. 

Wir bedanken uns bei unseren Mietern für ihr Engagement beim Recycling und rufen gleichzeitig dazu auf: Trennen Sie weiterhin Ihren Müll und leisten Sie einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Entsorgen Sie z. B. Ihren Papiermüll ausschließlich in der gekennzeichneten Papiertonne! Wertvolle Tipps, wie Sie Ihren Abfall richtig trennen, hat der Naturschutzbund Deutschland e.V. auf seiner Webseite zusammengestellt.





Berlin, 7. November 2017 – Recycling ist nach wie vor ein wichtiges Thema beim Klimaschutz. Durch das Recycling von Rohstoffen wird neben den Rohstoffen selbst auch Energie eingespart. Der Recycling- und Umweltdienstleister ALBA informiert jährlich darüber, wie viele Ressourcen z. B. durch das Recycling von Papiermüll in unserem Verwaltungsbestand eingespart werden und bescheinigt: Die Mieter, die in den von der EB GROUP verwalteten Objekten wohnen, tragen bereits aktiv zum Recycling von wichtigen Rohstoffen bei. 

Deutschland ist in diesen Tagen das Zentrum der Weltklimapolitik: Die 23. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen findet vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn statt. Diplomaten, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft aus aller Welt tauschen sich hier über den Klimawandel, den Klimaschutz und die Umsetzung des Pariser Abkommens aus. Doch wichtige Entscheidungen zum Klimaschutz werden nicht nur auf der großen Bühne der Politik getroffen, sondern auch in jedem Haushalt. 

Die Mieter der EB GROUP konnten durch aktives Recycling von Papier, Pappe und Karton über die ALBA-Papiertonnen im Jahr 2016 insgesamt 231 Tonnen an Ressourcen einsparen – das entspricht einem Gewicht von 544 Apfelbäumen. Zusätzlich wurden 28.845 Kilogramm Treibhausgase eingespart. Errechnet wurden diese Werte durch das Fraunhofer-Institut UMSICHT, welches jedes Jahr untersucht, wie viele Primärressourcen durch Recyclingaktivitäten eingespart werden. Zieht man neben ALBA auch die anderen Dienstleister in Betracht, mit denen die EB GROUP im Bereich Abfall-Management zusammenarbeitet, so würden sich die Werte für Papier-Recycling mindestens verdoppeln. 

Wir bedanken uns bei unseren Mietern für ihr Engagement beim Recycling und rufen gleichzeitig dazu auf: Trennen Sie weiterhin Ihren Müll und leisten Sie einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Entsorgen Sie z. B. Ihren Papiermüll ausschließlich in der gekennzeichneten Papiertonne! Wertvolle Tipps, wie Sie Ihren Abfall richtig trennen, hat der Naturschutzbund Deutschland e.V. auf seiner Webseite zusammengestellt.



  • Druckversion generieren
  • Druckversion
  • PDF generieren
  • PDF-Version
  • Weiterempfehlen
-->Aktuelle News:
» Spendenaufruf für die St. Clemens Kirche in Berlin
» Erweiterte Mieter-Services online
» EB GROUP und Deutsche Investment beziehen erweiterte Büroflächen in Hamburg
» EB GROUP gratuliert Sieger des JLL Cup
» EB GROUP unterstützt Berliner Kickbox-Akademie